Aktiv, Ausflüge, Pyrenäen
Schreibe einen Kommentar

Ausflug in die Pyrenäen

Auf den Pyrenäen liegt noch Schnee, das Tal hingegen stellt sich schon auf den Frühling ein.

Als Gott die Erde schuf, war er wohl den Katalanen besonders freundlich gesinnt. Wie ließe es sich sonst erklären, dass sie nicht nur an einer der schönsten Küsten Europas leben, sondern auch noch von Bergen umgeben sind, die sich hervorragend zum Skifahren eignen?

La Molina – Wintersportgebiet nahe der Küste

Ab Dezember versetzt die Harmonie zwischen stahlblauem Meer und glitzernd weißen Bergspitzen nicht nur Wintersportler in Euphorie – diese aber besonders.
Eine der prestigereichsten Stationen, die seit einem guten Jahrhundert Wintersportfreunde in die Pyrenäen lockt, ist La Molina zwischen Castellar de n’Hug und Alp. Weitläufige Wälder, Gipfel bis zu 2.500 Meter über dem Meeresspiegel, mehrere Skilifte, unzählige Pisten und verschiedene Themenbereiche lassen keine Wünsche offen.

Strahlendes Wetter macht Lust auf Skifahren.

Unser Weg führt durch die Landschaft in Richtung der schneebedeckten Berge. Am Horizont laden die Pyrenäen zum Skifahren ein.

Sport und Spaß für Groß und Klein

Ideal ist das Gebiet gerade für Familien: während Jugendliche auf Snowboards die Abhänge hinunter brettern und die Kleinsten auf Schlitten hinterher rasen, können Langsamkeitsliebhaber gemütlich Langlauf betreiben oder durch die Wälder wandern. Alle zusammen dürfen die Gegend per Schneemobil oder sogar Hundeschlitten erkunden.
Zum Standard gehört seit langem eine perfekte Infrastruktur mit Skischule, Materialverleih, verschiedensten Geschäften, Restaurants, Hotels und Pensionen. Und sollte der Schnee einmal ausbleiben, sorgen zahlreiche Schneekanonen trotzdem für weiße Hänge.

Blauer Himmel über den verschneiten Bergen.

Blauer Himmel und schneebedeckte Hänge bieten optimale Bedingungen für einen schönen Tag auf der Piste.

Skigebiet mit Meerblick

Sehr zu empfehlen ist auch die Station Vallter 2000, die man von der Costa Brava per Auto schon in 1,5 Stunden erreichen kann. Es locken nicht nur optimale Pisten, sondern auch wunderschöne Blicke auf den Golf von Roses und das romantische Tal Camprodon mit dem gleichnamigen Dorf .

Auch abseits der Pisten sprüht bereits das Leben.

Neben den Wintersportlern auf den Pisten bringen auch die Sträucher und grünen Hänge Leben in die winterliche Landschaft.

Skigebiete nahe der Costa Brava

Vallter 2000
2000-2650 m. 50 qkm.
1 día/tag/day/journée : 22,50 €
2 días/tage/days/journée : 42,75€
3 días/tage/days/journée : 60,75€
www.vallter2000.com
972 13 60 57

Nuria
1960-2920 m. 79 qkm.
1 día/tag/day/journée  27€
Cremallera + forfet
www.valldenuria.com
972 73 20 20

La Molina
1436-2540 m. 70 qkm
1 día/tag/day/journée : 36€
2 días/tage/days/journée 68€
4 días/tage/days/journée :132 €
6 días/tage/days/journée : 190€
www.lamolina.com
972 892 031

Masella
1600-2530 m. 43 qkm.
1 día/tag/day/journée : 42€
1/2 día/tag/day/journée  : 33€
www.masella.com
972 144 000

Kommentar verfassen