Autor: Birgit Liebscher

Kreisende Möwe über Meer

Grüne Oasen am Mittelmeer – Botanische Gärten

„Die wahren Paradiese sind die verlorenen.“, wusste Marcel Proust. „Sie sind ein glücklicher Mensch, Le Nôtre.“, soll König Ludwig XIV. von Frankreich zu seinem Gartenbaumeister in Versailles gesagt haben. Der allmächtige Herrscher und Gebieter über jeden nur denkbaren Luxus beneidete ausgerechnet seinen Gärtner. Gärten und Parkanlagen sind für viele bis heute ein Glücksversprechen: Jeder Garten – sei er wild gewachsen, exakt geplant, gehegt und gepflegt, exotisch verträumt oder verwinkelt angelegt – ist ein Echo auf das Paradies und der Versuch einer Antwort auf unseren Traum davon.

Seal – Festival Peralada

Ein Superstar auf Augenhöhe Aus dem Dunkel erklingt der Beat von °Crazy°. Dann ertönt die seidige Stimme von Seal. Das Publikum begrüßt den englischen Superstar mit Kreischen, Begeisterungspfiffen und Applaus.  Mit einer Explosion von Licht und Ton beginnt das fast zweistündige Live-Konzert in Peralada. Seal wurde im laufe seiner Kariere mit zahlreichen Preisen ausgezeichnet, darunter mehrere Brit Awards und Grammys. Mit dem Welthit „Killer“ bringt Seal das Publikum von Beginn an zum Toben: Er springt von der Bühne und elektrisiert uns alle mit samtener Stimme und sexy Hüftschwung. Das Publikum tanzt mit ihm gemeinsam in die Nacht. Seal – neues Album 7 Anschließend nimmt er uns mit in der Welt der Balladen seines neuen Albums 7.  „7“ ist der Liebe und all ihren Verwicklungen, Eigenarten und Nuancen gewidmet. Die Songs hat er selbst geschrieben. Sie handeln von Liebe und Trennung. „Dieses Album dreht sich um das am häufigsten besungene, am meisten diskutierte und am besten dokumentierte Gefühl – die Liebe“, kommentiert Seal auf der Webseite von Warner Music. „Ich habe versucht, all die wundervoll unterschiedlichen …