Alle Artikel in: Strände und Buchten

Buchtenparadies – Calella de Palafrugell

Die Badesaison hat endlich begonnen – jeden Tag scheint die Sonne – auf zum Strand! Doch welcher Strand? Bei so viel Auswahl fällt die Entscheidung meist schwer. Oft wird es dann doch die einfachste Variante: der Strand, der direkt um die Ecke liegt, den man aber schon zahlreiche Male besucht hat.. Lust auf etwas Abwechslung? Vielleicht auf einen Ort, der nicht nur einen traumhaften Strand bietet, sondern gleich mehrere? Dann ist Calella de Palafrugell dein nächstes Badeziel!

Spontanurlaub — I took a flight to Ibiza

Vier Monate Costa Brava – das türkisblaue Meer vor der Tür, beeindruckende Städte und Strände direkt nebenan, täglich Sommertemperaturen, lauter traumhafte Ausblicke auf wunderschöne Landschaften und unendlich viele Möglichkeiten, etwas Unvergessliches zu erleben. Doch was könnte fehlen? Ab und an ein kurzer Ausflug zu anderen spanischen Regionen! Möglichkeiten dazu gibt es reichlich – zumal von Barcelona aus viele Orte günstig zu erreichen sind. Die perfekte Gelegenheit für ein unvergessliches Wochenende auf Ibiza! Was ich dabei alles erlebt habe, erzähle ich sofort..

Zum ersten Mal: Costa Brava

Erkundungsfahrt – Costa Brava Bisher war ich ein paar Mal auf Mallorca. Das spanische Festland – speziell die Costa Brava – ist Neuland für mich. Hier will ich während meines Praktikums das andere Spanien – oder besser Katalonien – erkunden. Gleich zu Beginn ging es – mit der neusten Ausgabe der Costa Live im Gepäck – auf Erkundungsfahrt.

Felsbucht

Wandern zwischen Roses und Cadaqués

Wandern an der Costa Brava: Mein Freund war vor kurzem zu Besuch. An meinem freien Wochenende wollten wir, trotz Hitze, Bewegung und Badespaß unter einen Hut bekommen. An der Costa Brava gibt es nämlich einen tollen Küstenwanderweg, den sogenannten Camí de Ronda, der die katalanische Ortschaft Portbou bei der französischen Grenze mit dem fast 200 Kilometer entfernten Blanes verbindet.

Von Calella de Palafrugell nach Tamariu

„Das Wasser hat nicht Rast bei Tag und Nacht, ist stets auf Wanderschaft bedacht, das Wasser.“, heißt es im altbekannten Volkslied „Das Wandern ist des Müllers Lust“. Wandern macht Spaß, das wusste auch damals schon Komponist Franz Schubert. An einem ziemlich warmen Vormittag machen wir uns deshalb auf den Weg, um die Costa Brava per pedes zu erkunden. Der Camí de Ronda führt uns immer entlang der beeindruckenden „wilden Küste“, vorbei an malerischen Fischerdörfchen und schönen Buchten mit feinem, goldenen Sandstrand, bis nach Tamariu.