Alle Artikel in: Tipps

Zum ersten Mal: Costa Brava

Erkundungsfahrt – Costa Brava Bisher war ich ein paar Mal auf Mallorca. Das spanische Festland – speziell die Costa Brava – ist Neuland für mich. Hier will ich während meines Praktikums das andere Spanien – oder besser Katalonien – erkunden. Gleich zu Beginn ging es – mit der neusten Ausgabe der Costa Live im Gepäck – auf Erkundungsfahrt.

Kreisende Möwe über Meer

Grüne Oasen am Mittelmeer – Botanische Gärten

„Die wahren Paradiese sind die verlorenen.“, wusste Marcel Proust. „Sie sind ein glücklicher Mensch, Le Nôtre.“, soll König Ludwig XIV. von Frankreich zu seinem Gartenbaumeister in Versailles gesagt haben. Der allmächtige Herrscher und Gebieter über jeden nur denkbaren Luxus beneidete ausgerechnet seinen Gärtner. Gärten und Parkanlagen sind für viele bis heute ein Glücksversprechen: Jeder Garten – sei er wild gewachsen, exakt geplant, gehegt und gepflegt, exotisch verträumt oder verwinkelt angelegt – ist ein Echo auf das Paradies und der Versuch einer Antwort auf unseren Traum davon.

Der Traum vom Fliegen

Die Faszination des Fliegens zieht sich bereits durch die gesamte Menschheitsgeschichte. Ovid berichtet in seinen Schriften von selbst gebastelten Flügeln aus Kerzenwachs und Federn mit denen Dädalus und Ikarus aus der Gefangenschaft davonfliegen und Marco Polo erzählt von bemannten Flügen mit Drachen. Spätestens Leonardo da Vincis Untersuchungen von Luftströmungen und seine Entwürfe zu Hubschraubern, Fallschirmen und anderen Flugobjekten dokumentieren Ende des 15. Jahrhunderts das Interesse der Menschheit am Fliegen.

Les Orgues d’Ille-sur-Têt – Traumwelt aus Steinfelsen

Verzauberte Sandsteinfelsen Die Natur schafft oft einzigartige Traumwelten. So auch bei Ille-sur-Têt in der Nähe von Perpignan. Vor der imposanten Kulisse des Canigou (2784 m) ragen hier märchenhafte Sandsteinskulpturen in den heute blitzblauen Horizont. Von der Erosion geschaffene Zuckertürme, die Antoni Gaudí durchaus zu seiner Sagrada Família hätten inspirieren können. Ein großartiges Naturschauspiel – mit dem PKW von der Costa Brava aus in etwa einer Stunde zu erreichen! Das auch als „Cheminées de Fées“ – Feenkamine – bezeichnete Fels-Ensemble erkundet man mit einem Rundgang von einer guten halben Stunde.

Cadaqués – Die Perle der Costa Brava

Cadaqués – Die Heimat von Salvador Dalí Cadaqués gilt als die Perle der Costa Brava. Zudem ist der kleine Fischerort vor allem durch Salvador Dalí bekannt, der dort sein Wohnhaus hatte. Dieses wurde mittlerweile zu einem Museum umfunktioniert und zieht zahlreiche Touristen in den charmanten Ort. Wer einen Urlaub an der Costa Brava verbringt, sollte auf jeden Fall einen Ausflug in diese traumhaft schöne Stadt einplanen.

White Summer Festival in Pals

White Summer – Das Festival mit Bohéme Flair Das traditionelle White Summer Festival, welches dieses Jahr bereits zum fünften Mal stattfindet, lockt uns am Montagabend nach Pals, einem kleinen Ort an der Costa Brava. Auf einem ehemaligen Golfgelände findet im Sommer 22 Tage lang dieses einzigartige Event unter freiem Himmel statt. Die traumhaft schöne Masía Mas Gelabert bildet das Herzstücks des Festivals.