Costa Brava, Strände und Buchten
Schreibe einen Kommentar

Costa Brava – Verrückt nach Meer

Buchten-Hopping an der Costa Brava – Meer

Das Meer und die Strände der wunderschönen Costa Brava erstrecken sich vom Norden Barcelonas bis zur französischen Grenze .

Sie reicht von den Ausläufern der Pyrenäen bei Portbou bis hin zur Tordera-Flussmündung ins Meer bei Blanes. Zerklüftete Küstenlandschaft mit versteckten Stränden trifft hier auf tiefblaues Mittelmeer, das über bezaubernde, kleine Häfen zugänglich ist.

Abendrot am Meer

Sonnenuntergang am Cap de Creus

Mit Blick aufs Meer

Ein Bootsausflug an der Costa Brava überrascht mit atemberaubenden Ausblicken auf eine Traumkulisse. Vom Wasser aus lässt sich die Costa Brava besonders gut entdecken. Auch die kleinen Fischerorte wie Cadaqués, Port de la Selva, Tamariu oder Calella de Palafrugell punkten vom Meer aus mit besonderem Charme.

Kleine feine Sandstrände unterbrochen von steilen Klippen und bizarren Felsformationen gerahmt von duftenden Pinien, skurrilen Korkeichen und grazilen Akazien – mit allen Sinnen erliegt man der Schönheit dieses pittoresken Landstrichs.

Hafen Costa Brava

Segelboote im Hafen von Roses

Geheimtipp am Meer

Trotzdem ist die nördliche Küste der Costa Brava für viele noch ein Geheimtipp. Auch für Bootsliebhaber! Für Ausflüge entlang der Küste der Costa Brava empfiehlt sich besonders die Vor- und Nachsaison. Dann gibt es genug Platz zum Ankern an den dafür vorgesehenen Bojen. Am besten man schippert mit einem kleinen gemütlichen Segelboot entspannt von Bucht zu Bucht: Vom Tagesausflug bis zum Zwei-Wochen-Tripp – hier ist alles möglich.

In der Sonne aalen und den Wellen lauschen lautet das Motto eines perfekten Urlaubstages an Bord.

Mittelmeer Yachtausflug

Bootstour Costa Brava – das Meer vor Augen

Von einer Bucht in die nächste

Man kreuzt von einer Bucht in die nächste und macht dort halt, wo es einem gefällt und das türkisblaue kristallklare Wasser zum Reinspringen lockt. Sonnenbaden an Deck, Schwimmen im tiefblauen Meer und nichts hören, als das Plätschern der Wellen. Am Abend dann ein Picknick an Bord beim romantischen Sonnenuntergang. Anschließend bei Vollmond den mitgebrachten Champagner köpfen – das Leben ist schön!

Costa Brava vom Meer aus entdecken

Speed und Wellen – das Mittelmeer entdecken

Stechen Sie an der Costa Brava in See, und entdecken Sie die Romantik neu. Einfach mal die Seele baumeln lassen, den Ausblick ins Blaue genießen und sich sanft schaukelnd treiben lassen. Was kann entspannender sein!

Bootstour nach Cadaques

Cadaqués vom Meer aus entdecken

CLUB NÀUTIC COSTA BRAVA

Carretera Club Nautico
S/N, 17230 Palamós (Girona)
www.cncostabrava.com
Weniger als eine Stunde von Girona entfernt, bietet diese moderne Marina eine ausgezeichnete Infrastruktur, um das Mittelmeer zu entdecken. Der Hafen ist die perfekte Basis um die schönen Buchten und Sandstrände der Umgebung zu erkunden.

CLUB NÀUTIC L’ESCALA

Carrer Port de la Clota
s/n, 17130 L’Escala (Girona)
www.nauticescala.com
Der Club Nautic L’Escala ist ein moderner Yachthafen mit herausragenden Einrichtungen für Boote und Besatzung. Dank der zentralen Lage an der Costa Brava, können Sie von hier sehr gut die gesamte Region erkunden.

SANT FELIU DE GUIXOLS MARINA

Escullera del Port, s/n
17220 Sant Feliu de Guíxols (Girona)
www.cnsfg.cat
Die Marina Sant Feliu de Guixols bietet tollen Service mit modernen Einrichtungen und Service rund um die Uhr. Es gibt sogar ein Trockendock. Im Hafen erwarten Sie zudem ein leckeres Restaurant, ein Mitgliederbereich und persönliche Dienstleistungen. Die Marina ist von Girona aus leicht zu erreichen.

PUERTO DE ROSES MARINA

Avinguda de Rhode, s/n
17480 Roses (Girona)
portroses.com
Auch Puerto de Roses hat einen hochmodernen Yachthafen mit Zugang zum bezaubernden Städtchen und der wunderschönen Natur im Nationalpark Cap de Creus. Voller nautischer Service und professionelles Personal machen diese Marina zum stressfreien Zwischenstopp beim Bootsurlaub an der spanischen Küste.

MARINA D’EMPURIABRAVA

Calle Empuriabrava
0 Edificio Nautico
17486 Castelló d’Empúries (Girona)
www.marinaempuriabrava.com
In der riesigen Marina d’Empuriabrava gibt es 5.000 Anlegestellen! Diese werden von einer Feriensiedlung gesäumt, die höchsten Luxus und Komfort verspricht. Sowohl von Frankreich als auch von den Balearen aus gelangen Sie schnell hierher.

 

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.