Ausflüge, Events, Städte und Dörfer
Kommentare 1

Medieval Besalú – Zwischen Lanzen, Lords und Ladies

Auch in diesem Jahr begab sich das Zentrum der Stadt Besalú für das letzte Augustwochenende wieder mal auf eine Zeitreise ins Mittelalter. Inmitten des bergigen Vulkangebietes Garrotxa, unweit des nahe liegenden Naturparks, eröffnete sich das Panorama einer der wohl schönsten mittelalterlichen Städte Kataloniens in theatralischer Inszenierung.

Besalú-Medieval-Rundblick-Stadt

Befanden wir uns gerade noch inmitten der Zivilisation, führte uns wenig später eine märchenhafte romanische Brücke aus dem 12. Jahrhundert über den Fluss Flúvia in das historische Zentrum der Stadt, welches noch immer an die einst im 10. Jahrhundert erbaute Festung erinnert. Ein Meer an Steinwänden, hinter denen sich unzählige kleine Lädchen und Boutiquen verbargen, die nur so mit allerhand Keramik, Ledertaschen und Schmuck glänzten. Ergänzt durch eine stattliche Menge an Buden und Ständen, welche, ganz dem Motto getreu, mittelalterliche Kostümierung und Lebensmittel anboten.

Besalú-Steinfassaden-Medieval-Mittelalterfest-Läden

In liebevoll genähte Kostüme gewandet, fügten Einheimischen und Schausteller das Bild einer mittelalterlichen Stadt stilvoll zusammen. Da waren die Landfrauen, die ihr Brot im Steinofen backten, die Fahnenschwenker in ihrer bunt verzierten Robe, edle Burgfräuleins umgarnt von frechen Knappen sowie die Ritter in ihren schweren Kettenhemden.

Besalú-Medieval-Mittelaltermarkt-Bäckerei

Entlang der fantasievoll gestalteten kleinen Stände, die mit gebrannten Mandeln, frischem Brot, arabischen Spezialitäten, regionalem Wein und Öl sowie landestypischen Wurst-und Käsespezialitäten jegliches Genießerherz höher schlagen ließen, erreichten wir den Plaza de La Iglesia, der für den Zeitraum des Festes als Dreh- und Angelpunkt der festlichen Spiele diente.

Inmitten wild umher geschwenkten Fahnen, laut ertönender Trommelmusik und gefährlich echt aussehenden Schwertkämpfen fragte man sich, wer wohl als nächstes zum Ritter geschlagen oder als schönes Burgfräulein im Ballsaal zum Tanze aufgefordert werden würde…

bedalú-Mittelaltermarkt-Eule

1 Kommentare

  1. Pingback: Besalú - mittelalterlicher Zauber - Costa Brava Blog

Kommentar verfassen