Allgemein, Costa Brava, Events, Highlights, Städte und Dörfer
Schreibe einen Kommentar

Yo ho, yo ho – Piratenfest in L’Estartit

Piratenfest

Piraten haben’s gut!

Piraten

Piratenleben in Estartit

 

 

„Yo-ho, yo-ho Piraten haben’s gut!“ sang schon Captain Jack Sparrow, während er mit seinem heiß geliebten Piratenschiff breit grinsend in See stach. Plündern, kapern, die Manieren über Bord werfen und sich den Rum fässerweise hinter die Augenklappe kippen… Ja, so ein Piratendasein hat schon was!

 

 

Das Leben zu Piratenzeiten

Piraten am Strand

Piratenangriff in L’Estartit!

Natürlich war das Leben einfacher Bürger zu Piratenzeiten nicht immer rosig. Besonders die Bewohner des ehemaligen Fischerdörfchens L’Estartit hatten früher wenig zu lachen. Die heute unbewohnten Medes Inseln, die sich vor der Küste erstrecken, waren im 16. Jahrhundert eine wahre Piratenhochburg. Ob Seeräuber, Korsar, Pirat oder Halunke anderer Art, sie alle trieben hier ihr Unwesen. Ganz zum Schrecken der Landbevölkerung, denn die war unzählige Male Ziel der Piratenraubzüge!

 

Die Piraten sind los!

Obwohl die Vergangenheit des Fischerortes noch in den Köpfen der Dorfbewohner verankert ist, so wird sie heutzutage doch mit mehr Humor genommen. Davon konnte ich mir am Piratenfest von L’Estartit selbst ein Bild machen. Im kleinen Dörfchen angekommen, spüre ich sofort die veränderte Stimmung des sonst so ruhigen Urlaubsortes: gespannte Erwartung und ein aufgeregtes Wirrwarr von Stimmen liegt in der Luft. Tagsüber werden hier unter anderem Bootsausflüge zu den Medes Inseln, Workshops, Ausstellungen und ein Kunsthandwerksmarkt organisiert. Doch jetzt am Abend, nachdem die Sonne schon versunken ist und der Mond den Himmel ziert, steht etwas anderes am Programm. Es wird gefährlich und es wird laut…Die Piraten kommen!

Piratenkampf

Die Piraten bereiten sich am Strand von L’Estartit auf den Kampf vor!

Feuertänzer und Schwertkämpfer

Piraten am Strand

Fackeltanz am Strand von L’Estartit

In den nächsten zwei Stunden wird am Strand von L’Estartit ein Spektakel geboten, da staunt man nicht schlecht. Angefangen mit Fackelzügen unter musikalischer Begleitung steigert sich die Stimmung mit abenteuerlich aussehenden Feuertänzen und äußerst real wirkenden Schwertkämpfen. Doch das war noch lange nicht alles. Kurz lasse ich meinen Blick über das tiefschwarze Meer abseits des Trubels am Strand gleiten – da sticht mir etwas ins Auge. Etwas Großes und Helles, das immer näher kommt. Ein riesiges Piratenschiff, voll besetzt mit kampfeslustigen Barbaren, die wild brüllend ihre Säbel schwingen. Nicht nur den Kindern klappt bei diesem Anblick die Kinnlade runter – mir auch! Die ersten Seeräuber springen schon über Bord und laufen in Richtung Strand. Der ungezähmte Kampf, der folgt, könnte nicht spektakulärer sein.

Feuerwerkshow am Strand

Piraten Feuerwerk

Gigantisches Feuerwerk über dem Meer!

Ein gigantisches Feuerwerk liefert anschließend den krönenden Abschluss der Inszenierung am Strand.

Piraten Feuerwerk

Glitzerndes Feuerwerk über dem Meer!

Grand Finale am Kirchplatz

Feuerspucker Estartit

Feuerspucker am Kirchplatz von L’Estartit

Doch die Show ist noch nicht vorüber. Mit lautem Getöse zieht die gesamte Piratenpartie durch die Gassen des Dorfes – und wir sind natürlich dicht auf den Fersen. Auf dem Kirchplatz kommen noch einmal alle Piraten und Korsaren zusammen und feiern übermütig das Ende des Spektakels. Für viele Besucher war das aber erst der Anfang einer langen, ausgelassenen Nacht. Man widmet sich – in alter Piratenmanier – dem nächsten Fass Rum. Wir sagen nur „Trinkt aus Piraten, yo-ho!“

 

 

 

 

 

 

 

Kommentar verfassen